Ich stelle mir in den letzten Woche ganz oft diese Frage: Was treibt mich an, dass ich mich immer wieder aufs Neue von alten Mustern leiten lasse. Die alten Muster sind hilfreich um abzuwägen. Jedoch nicht hilfreich, wenn ich dadurch immer wieder auf dem gleichen Weg ins schlingern gerate. Nicht immer, doch ganz oft, sieht genau so mein Weg aus. Wenn es weh tut spüre ich ganz deutlich, dass ich das nächste Mal achtsamer sein sollte. Und dann ist es da, das nächste Mal und dann  …? Was passiert dann?

Es ist wie verhext. Ob es nun um den Partner oder um den Job geht,  nur allzu oft siegt beim Abwägen die Bequemlichkeit. Ich gehe den Weg der sich leicht anfühlt und der mir keine Anstrengungen bereitet. Den Weg bin ich schon oft gegangen, den Weg kenne ich und somit passiert auch genau dass, was ich schon kenne. Ist es dass, was ich wollte?  Wollte ich wieder in die mir bekannte Falle tappen? In jedem Fall stehen die Chancen gut, dass auf diesem Weg wenig Neues und nichts Spannendes passieren wird. Es bleibt alles schön im alten Rahmen.

Doch ich will keine alten Rahmen und keine ständigen Wiederholungen. Ich will Abwechslung & Spannung erLEBEN. Ich will Neues ausprobieren und somit alle meine versteckten Ressourcen ans Tageslicht locken.

Und dann stelle ich mit Erstaunen fest was ich alles kann, wenn ich frisch verliebt bin. Dieser Zustand des „Verliebt sein“ ist einmalig, genial und immer wieder schön. Alles geht, alles macht Spaß, ich bin mutig, probiere aus und ich nehme alles an ohne groß nachzudenken. Gleichzeitig spüre ich Esprit, eine große Lebensfreude und Selbstbewusstsein. Ich bin wie im Vollrausch und habe den Kopf auf Pause gestellt. Es ist herrlich und tut unendlich gut. Es geht also.

So jetzt gibt es zwei Möglichkeiten für Sie:

  1. Sie verlieben sich oder
  2. Sie nutzen die Chance, mit meiner Unterstützung als Coach, die alten Muster zu unterbrechen und neue Rahmen zu kreieren.

Beide Möglichkeiten kann ich aus eigener Erfahrung „sehr empfehlen“.

Ich stehe Ihnen jederzeit für eine Terminabstimmung zur Verfügung.

Rufen Sie an „0173 – 353 9998“ oder schreiben Sie eine E-Mail „s.krebs@sk-coach.de

Liebe Leser,

da bin ich wieder. Das erste Mal im Jahr 2014!

Der Januar ist vorüber – Karneval, die fünfte Jahreszeit animiert in Köln zum „singe und danze“ – der Winter (diesmal ohne Schnee) ist fast vorbei – die Natur wacht langsam auf – die Vögel zwit-schern voller Lebensfreude – und „Sie“?

Was haben Sie sich zum Jahreswechsel vorgenommen und was ist bis dato aus Ihren Vorsätzen und Ziele für 2014 geworden?

In Ihrer Firma stehen die Mitarbeitergespräche, Zielvereinbarungen und damit verbunden die Potentialanalysen an. Sind Sie gut vorbereitet?

Wie lauten Ihre Antworten auf die Fragen:
Was haben Sie im Jahr 2013 erreicht? Wie wollen Sie in Jahr 2014 weitermachen, damit auch dieses Jahr ein gutes Jahr wird? Wobei wünschen Sie sich Unterstützung, damit ihr Weg durch dieses Jahr leichter und freier wird?

Ich möchte Ihnen in diesem Zusammenhang die Vorteile von Coaching anschaulich darstellen.
Ein Coaching fokussiert sich nur auf Sie. Auf Ihre Ziele und den Weg zu Ihren Zielen. Vergleiche, Vorurteile, Glaubenssätze werden sie im Coaching nicht daran hindern Ihren Weg zu finden.
Erkennen Sie was Sie ausbremst. Was Sie kennen, können Sie ändern. Starten Sie durch.

Es gibt jede Menge Tools, Interventionen und Möglichkeiten die der Coach Ihnen anbieten kann, damit sich auf Ihrem Weg viele Türen öffnen. Sie werden im Coaching ihre verschollenen Fähigkeiten, bis dato unerkannte Ressourcen und vieles mehr erkennen.

All diese Einzigartigkeiten, die „so“ nur zu Ihnen gehören, machen Sie zu einem gesunden, erfolg-reichen, kraftvollen, kreativen Menschen. Nutzen Sie diese Potentiale und lernen Sie, für sich selbst zu sorgen. Nehmen Sie sich, was Sie brauchen ohne dem Anderen etwas weg zu nehmen. Loben Sie sich, für Ihre Leistung ohne sich überheblich zu fühlen. Setzen Sie Ihre Fähigkeiten optimal ein und genießen es Ihre Ziele mit Leichtigkeit zu erreichen.

Sie werden nach einiger Zeit bemerken, dass Ihr Eigensinn auch andere motiviert. Dieses
Potential ist für Sie als Persönlichkeit sehr wertvoll. Stecken Sie Ihre Mitmenschen, Ihre Kollegen, Freunde und die Familie an, mit Ihrem Optimismus und Ihrem gesunden Selbstbewusstsein.
Diese Ansteckung kann sich sehr gerne zu einer Epidemie ausbreiten. Wir sprechen hier nicht von einer Krankheit sondern von den Symptomen der Gesundheit.

Wollen Sie das Jahr 2014 gesund und selbstbewusst begehen, dann starten Sie ….
…… bei Bedarf mit einem Coaching.

– Nutzen Sie Coaching als eine Art Sport
– Gönnen Sie sich regelmäßig Wellness für die Seele und den Körper
– Freuen Sie sich über einen kontinuierlichen Aufbau Ihres Selbstbewusstseins

Viel Spaß dabei wünscht Ihnen

Ihre

Sylvia Krebs