Ich möchte Ihnen von meinen schönen Erlebnissen und den vielen Erkenntnissen der letzten Woche berichten. Wie jedes Jahr, habe ich auch in diesem Jahr meinen Geburtstag in vollen Zügen genossen.

Viele, liebe Menschen haben an mich gedacht und somit diesenCreated with Nokia Smart CamTag zu etwas ganz Besonderem werden lassen. Für mich ist „mein Geburtstag“ in jedem Jahr ein Erlebnis und wie ein Kind freue ich mich schon Tage vorher. So bin ich!

Direkt im Anschluss an meinen Geburtstag habe ich im Odenwald Institut, fünf Tage lang, ganz bewusst für mich gesorgt. Ich habe mit 20 weiteren, wertvollen Menschen eine Reise mit NLP gemacht. Jeder von uns konnte in den gemeinsamen Tagen herausfinden wie er die eigenen Gefühle beeinflussen und verändern kann. Wir haben gelernt das eigene Leben in eine neue Richtung zu lenken, Hindernisse und Blockaden aufzulösen sowie klare Ziele von der Zukunft zu entwickeln, damit wir künftig noch erfolgreicher sind. Besonders hervor zu heben ist, dass wir alle jede Menge Spaß hatten. Mit dem so erworbenen NLP-Practitioner habe ich weitere, tiefere Einblicke und eigene Eindrücke von einem wichtigen Kommunikations- und Coachingtool sammeln können.

Das Leben macht so viel Spaß und ich freue mich sehr, dass ich immer wieder neue Menschen treffe, die mir nah sind, die meine Einstellung teilen und die sehr gerne mit mir gemeinsam ein Stück meines Lebensweges gehen.

Ich danke „ALLEN“ die mich in der letzten Woche begleitet haben; die mit mir gelebt, gelacht, gefeiert, getanzt und geweint haben. Das war für mich eine sehr intensive Zeit, mit für mich sehr wertvollen Menschen, die ich nun in meinem Herzen trage. DANKE

Ich stelle mir in den letzten Woche ganz oft diese Frage: Was treibt mich an, dass ich mich immer wieder aufs Neue von alten Mustern leiten lasse. Die alten Muster sind hilfreich um abzuwägen. Jedoch nicht hilfreich, wenn ich dadurch immer wieder auf dem gleichen Weg ins schlingern gerate. Nicht immer, doch ganz oft, sieht genau so mein Weg aus. Wenn es weh tut spüre ich ganz deutlich, dass ich das nächste Mal achtsamer sein sollte. Und dann ist es da, das nächste Mal und dann  …? Was passiert dann?

Es ist wie verhext. Ob es nun um den Partner oder um den Job geht,  nur allzu oft siegt beim Abwägen die Bequemlichkeit. Ich gehe den Weg der sich leicht anfühlt und der mir keine Anstrengungen bereitet. Den Weg bin ich schon oft gegangen, den Weg kenne ich und somit passiert auch genau dass, was ich schon kenne. Ist es dass, was ich wollte?  Wollte ich wieder in die mir bekannte Falle tappen? In jedem Fall stehen die Chancen gut, dass auf diesem Weg wenig Neues und nichts Spannendes passieren wird. Es bleibt alles schön im alten Rahmen.

Doch ich will keine alten Rahmen und keine ständigen Wiederholungen. Ich will Abwechslung & Spannung erLEBEN. Ich will Neues ausprobieren und somit alle meine versteckten Ressourcen ans Tageslicht locken.

Und dann stelle ich mit Erstaunen fest was ich alles kann, wenn ich frisch verliebt bin. Dieser Zustand des „Verliebt sein“ ist einmalig, genial und immer wieder schön. Alles geht, alles macht Spaß, ich bin mutig, probiere aus und ich nehme alles an ohne groß nachzudenken. Gleichzeitig spüre ich Esprit, eine große Lebensfreude und Selbstbewusstsein. Ich bin wie im Vollrausch und habe den Kopf auf Pause gestellt. Es ist herrlich und tut unendlich gut. Es geht also.

So jetzt gibt es zwei Möglichkeiten für Sie:

  1. Sie verlieben sich oder
  2. Sie nutzen die Chance, mit meiner Unterstützung als Coach, die alten Muster zu unterbrechen und neue Rahmen zu kreieren.

Beide Möglichkeiten kann ich aus eigener Erfahrung „sehr empfehlen“.

Ich stehe Ihnen jederzeit für eine Terminabstimmung zur Verfügung.

Rufen Sie an „0173 – 353 9998“ oder schreiben Sie eine E-Mail „s.krebs@sk-coach.de