Hallo liebe Leserin und lieber Leser,

was ist heute für Dich ein aktuelles, wichtiges und interessantes Thema? Diese Frage kann und werde ich jetzt für mich beantworten und Du kannst die Antwort gleich lesen. Du solltest diese Frage jetzt auch für Dich selbst beantworten.  Es gibt so viele unterschiedliche Einflüsse, die deine Antwort beeinflussen können und werden. Z.B. die Nachrichten des Tages – Der gute Freund und seine Aktionen/Bedürfnisse – der Regen, der in Köln seit Stunden auf die Erde fällt – dein persönlicher Gemütszustand – und auch dein Körper signalisiert Dir eine Antwort auf die Eingangsfrage. Achte bewusst darauf! Für mich ist es somit eine Herausforderung Dich/Euch mit einer aktuellen und interessanten Botschaft zu erreichen. Viele von Euch haben während der Arbeit oder allgemein am Tag wenig Zeit viel Text zu lesen…. und Newsletter werden so viele verschickt. Welcher Newsletter enthält nun die wichtigen Informationen? Tja, dass ist nicht einfach und daher mache ich Dir einen Vorschlag. Wenn du bis hierhin gelesen hast beantworte Dir die Eingangsfrage selbst. Die Antwort ist schon in deinem Kopf und vielleicht hast du Sie auch schon ausgesprochen. Wenn du möchtest, dass ich zu dem Thema, welches Dich gerade bewegt schreiben soll, dann antworte mir mit deinem Kommentar auf dieser Homepage oder schreibe mir eine persönliche E-Mail. Sehr gerne schreibe ich Dir meine Sichtweise.

Beste Grüße aus Köln

Sylvia Krebs

Meine Botschaft: Es ist wichtig, dass jeder von uns, bei seinen aktuellen Themen seine eigene Meinung vertritt und DIESE mit seiner Haltung wohlwollend in die Welt trägt.

.

Liebe Leser,

heute habe ich, in einer von mir erstellten Buchpräsentation ein Märchen gefunden, dass ich sehr mag und gerne mit Ihnen teile.

 

Die Kraft des Universums

… mit einer großen Portion Weisheit!

Ein altes Märchen erzählt von den Göttern, die zu entscheiden hatten, wo sie die größte Kraft des Universums verstecken sollten, damit sie der Mensch nicht finden könne, bevor er dazu reif sei, sie verantwortungsbewusst zu gebrauchen.

Einer der Götter schlug vor, sie auf der Spitze des höchsten Berges zu verstecken, aber sie erkannten, dass der Mensch den höchsten Berg ersteigen und die größte Kraft des Universums finden würde, bevor er dazu reif sei. Ein anderer Gott sagte, lasst uns diese Kraft auf dem Grund des Meeres verstecken. Aber wieder erkannten sie, dass der Mensch auch diese Region erforschen und die größte Kraft des Universums finden würde, bevor er dazu reif sei.

Schließlich sagte der weiseste Gott: “Ich weiß, was zu tun ist. Lasst uns die größte Kraft des Universums im Menschen selbst verstecken. Er wird niemals dort danach suchen, bevor er reif genug ist, den Weg nach Innen zu gehen.”

Und so versteckten die Götter die größte Kraft des Universums im Menschen selbst, und dort ist sie noch immer und wartet darauf, dass wir sie in Besitz nehmen und weisen Gebrauch davon machen.

Sonnige Grüße aus Köln

Sylvia Krebs

Business Coach – ZenBo Balance Trainerin

LöwenzahnUnsere Gesellschaft wird geprägt von Schlagwörtern. Schlagwörter – Keywords, die wir alle mehr oder weniger im Alltag nutzen und bewusst einsetzen. „Ist wichtig“ sagt mir Google, damit ich im Netz gefunden werde. Jeder befindet sich in seinem eigenen Netz.

Mein Bild dazu: Eine Spinne, die ihre Beute / Ihr Opfer/ Ihren Genuss im Netz umgarnt.

Frage: Ist das gut oder nicht gut?

„Burn out“ ist auch ein oft genutztes Schlagwort. Hinter diesem Wort steckt ein komplexer Prozess, der sich in dem Prozessor Körper abspielt. Ich nutze bewusst den Vergleich mit der digitalen Welt. Jetzt gibt es viele Diagnosen, die mit „Burn out“ bezeichnet werden. Bleiben wir mal bei der deutschen Übersetzung „Ausgebrannt sein“. Darin steckt das Wort „aus“ und „brennen“.

Meine Interpretation dazu: So lange etwas brennt ist es aktiv. Es bekommt Nahrung und es entsteht Energie (Wärme/Licht). Fühlt sich für mich gut an. Was zeigt nun das „aus“.

Schauen wir uns mal unseren PC an, an dem wir jeden Tag arbeiten. Wir starten den PC und erkennen sofort, wir bekommen viele Nachrichten, denn wir werden im Netz gut gefunden. Empfinden wir das in diesem Moment als gut oder als nicht gut?

Was passiert meistens, wenn wir im PC sehr viele Fenster öffnen, auf vielen Seiten gleich-zeitig Informationen abrufen oder einfach zurzeit die Netz Versorgung nicht optimal ist? Wir kennen das Ergebnis sehr gut. Der Rechner wird langsamer, die Seiten bauen sich nicht mehr richtig auf oder es geht einfach nichts mehr. Lösungsweg: Den Rechner runter fahren und neu starten. 1x, 2x, 3x. Wenn das nicht hilft müssen wir den Support dazu holen.

Jetzt stellen sie sich bitte vor, sie behandeln Ihren Körper so, wie Sie Ihren PC behandeln.

Was passiert,

… wenn im Büro alle Fenster geöffnet sind? (es zieht oder kommt frische Luft herein)

… wenn Menschen, von allen Seiten gleichzeitig (Email/Telefon/Persönlich), Informationen von ihnen wollen?

… wenn sie in der letzten Nacht nicht gut geschlafen haben oder weil sie sich einfach nicht gut fühlen, da sie in der letzten Zeit wenig für Ausgleich gesorgt haben.

Im Besten Fall machen sie früh Feierabend, gehen zum Sport, fahren runter und starten am nächsten Tag mit neuer Energie.

Was passiert,

…wenn sie nicht runter fahren, sondern immer weiter machen?

…wenn sie nur runter fahren, weil es nicht anders geht, nicht für sich sorgen und gleich wieder hochfahren, da so viel zu tun ist?

…wenn sie mit halber Kraft immer weiter machen und einfach nicht erkennen wollen, dass sie so nur langsam weiterkommen oder bald nichts mehr geht?

 

„AUS“

 

Jetzt brauchen sie den Support. „AUS“ . nichts geht mehr. Sie brauchen Hilfe von außen.

Das geht doch auch anders!? Zeigt der Vergleich mit dem PC nicht, dass wir die Wege kennen.

Sie kennen die Ursachen und können sie verändern  z.B. mit einem Coaching. Wenn das Ganze für sie nicht einfach ist suchen sie sich bitte Unterstützung, bevor sie beim Support landen. Den ersten Schritt müssen SIE allein machen. Haben sie den ersten Schritt gemacht, wird es leichter. Ein Coach unterstützt sie dabei. Nutzen sie das Feuer, das in Ihnen brennt und versorgen sie sich so mit neuer, positiver, stärkender Energie.

Herzliche Grüße

Ihre Sylvia Krebs

 

LöwenzahnSchönheit hat viele Gesichter.

Ein Genuss für die Sinne.

Wenn wir die Augen öffnen, können wir die Wunder in der Natur sehen.

Wenn unsere Nase frei ist, können wir den Duft der Blüten riechen.

Wenn wir unseren Geschmackssinn fordern wird eine reife Erdbeere zu einer süßen Köstlichkeit.

Auch die Haptik hat in der Natur Ihren Reiz. Fassen Sie mal in eine Brennessel.

Es gibt so viel Schönes. Achten Sie darauf!

Sylvia entspannt

Konzentration- Körpergefühl herstellen durch Bewegung – Atemmeditation

ZENbo Balance können Sie erleben in meinen Kursen in Köln. Erfahren Sie was Ihnen diese Art der Bewegung bringt. Was es bedeutet in der eigenen Balance durchs Leben zu gehen. ZENBo Balance heißt achtsam mit dem Körper, dem Atem und der Bewegung umzugehen. In Balance sein. Die Konzentration auf das Hier und Jetzt. Das eigene Körpergefühl einschätzen, die eigenen Grenzen kennen und achten. Bewusst atmen und damit Energie einsammeln. Das sind meine Worte zu ZENbo Balance. Sie werden Ihre eigene Erklärung für das gute Gefühl und die Kraft finden, welches Sie mit ZENbo Balance finden. Probieren Sie ZENbo Balance aus.

Als ZENbo Balance Trainerin und als Coach stehe ich Ihnen jederzeit für ein Gespräch und Fragen zur Verfügung.

Die Kurstermine ZENbo Balance werden kurzfristig hier auf dieser Seite veröffentlicht.

Gerne können Sie auch einzelne ZENbo Balance Stunden bei mir buchen.

Hier ein interessanter Artikel aus der Zeitung SHAPE zu ZENbo Balance

SHAPE ZENbo Balance 05_2012

Wir erreichen gerade die Mitte des Jahres „Mittsommer“ und damit verbunden lange Tage & kurze Nächte – Viel Zeit. Mich bewegt der MittSommer in diesem Jahr ganz besonders, denn ich fühle mich auch in der Mitte meines Lebens angekommen. … und das hat nicht allein etwas mit meinem Alter zu tun.

In meiner Mitte ankommen! Was sagt das aus? Jeder Mensch hat seine ganz eigene Sichtweise darauf. Doch die normale Erklärung, sprich dass, was die Allgemeinheit darin sieht ist doch „Ruhe, Gelassenheit, Zufriedenheit“.

Sylvia

Das Leben geniesßen, dass ist meine Lebensphilosophie

Ich weiß was ich will. Ich gehe meinen Weg ganz bewusst und freue mich über Hindernisse, die mich anregen und bewegen Lösungen zu finden. Das Leben ist leicht geworden. Mein Leben macht mehr Spaß und ist somit wertvoller.
Das ist mein Empfinden und somit meine Sichtweise.

Meine Ausbildung, meine Entwicklung und meine Erfahrungen als Business Coach haben meinen Weg ganz maßgeblich unterstützt.

Nun frage ich Sie:

  • Wie erleben Sie diesen MittSommer?
  •  Möchten Sie in Ihrer Mitte ankommen?
  •  Sind Sie in Ihrer Mitte angekommen und wollen Sie nun dieses Gefühl ausleben?
  •  Was brauchen Sie in diesem MittSommer?

Coaching ist ein Weg, der ausschließlich Wertschätzung aus der Wertfreiheit beinhaltet und das macht meine Arbeit als Coach so WertVoll.

Niemand wird im/mit Coaching verändert. Sondern „JEDER“ der Coaching nutzt findet den Weg sich verändern zu können. Das ist ein großer Unterschied und bedeutet Freiheit.

Gerade in der heutigen Zeit, in der Zeitdruck, Burnout, Partnerschaft, Jobwahl, Schule etc. einen mehr oder weniger massiven Einfluss / Druck / Stress in uns auslösen ist Coaching eine Perspektive, ein „Lösungsweg“.

Ich freue mich auf Ihre Sichtweise und auf Ihre (An) Fragen.
Herzliche Grüße aus Köln

Sylvia Krebs – Business Coach

Created with Nokia Smart Cam

Wir verbinden das Herz oft mit der Liebe. Das Herz ist das Symbol für Liebe und Leben.

Manchmal treffe ich einen Menschen und ich spüre ganz deutlich „dieser Mensch ist mir sehr nah“. Das passiert oft in Situationen in denen ich nicht damit rechne. In diesen Situationen bin ich offen, für dass, was das Leben an Überraschungen für mich bereit hält. Ich spreche von einem Menschen der ohne viele Worte meine Seele erreicht. Der Dinge tut, über die ich gerade nachdenke. Der mein Herz berührt ohne den Weg zu meinem Herzen bewusst zu kennen. Diesen Mensch gibt es für jeden von uns. Dieser Mensch ist sehr wertvoll. Dieser Mensch spiegelt mir was ich brauche. Und das ist oft die Antwort auf die Frage „Was ist Liebe?“. Was ist die Liebe ? Was braucht die Liebe?  Ich denke oft darüber nach. Ich stelle mir und meine Mitmenschen diese Frage. Und ich bin überrascht wie unterschiedlich die Antworten aussehen.

Für mich ist die Liebe das Wichtigste im Leben. Die Liebe zu mir und die Liebe zu „Dir“.

Ich kann nur Liebe verschenken, wenn ich mich selbst liebe und diese Liebe bewusst lebe. Selbstachtung & Selbstliebe – Ich achte mich und ich achte dich – Ich liebe mich und ich liebe dich.

Haben Sie auch schon Erfahrungen gesammelt mit der MidLife Chance? Die etwas andere Pubertätsphase in der Mitte des Lebens. Wollen Sie finden, was Ihnen jetzt „in der Mitte des Lebens“ richtig Spaß macht und wollen Sie sich nehmen was Sie brauchen, um mit Freude und Gesundheit in die nächsten Lebensjahre zu starten.

Ein UniSex Angebot, dass hoffentlich alle anspricht die in der Mitte Ihres Lebens angekommen sind und weiterhin das Beste für sich herausholen wollen.

Gemeinsam oder Allein – alles ist möglich, solange Mann/Frau sich in seiner/ihrer Haut wohl fühlt. Finden Sie sich und Andere. Vielleicht sogar den Partner fürs weitere Leben.

Bewusst erleben wie kraftvoll diese Zeit ist

und spüren wie reich Sie sind.

Unser persönlicher Reichtum ist unerschöpflich,

daher sollten Sie nutzen was vorhanden ist.

Hören Sie gerne Musik? Dann empfehle ich Ihnen das Lied von Culture Candela „Wir sind alle Millionäre“.

Wir können im Einzelcoaching oder in kleinen Gruppen miteinander arbeiten.

Ich stehe Ihnen jederzeit für eine Terminabstimmung zur Verfügung.  Rufen Sie an „0173 – 353 9998“ oder schreiben Sie eine Email „s.krebs@sk-coach.de“

Dieser Beitrag von Andrea Schorsch (Quelle NTV) ist lesenswert!

Schreibtischarbeit ist für uns normal, doch wir sind nicht dafür gemacht. Schlimmer noch: Langes Sitzen kann lebensgefährlich sein. Denn es zerstört nicht nur die Beweglichkeit des Rückens, es greift auch den Organismus an……

Beitrag in NTV zum Sitzen

Liebe Bekannte, Freunde und Leser meiner Homepage!

Sie verschenken gerne und suchen wie in jedem Jahr nach dem besonderen Weihnachtsgeschenk? Ich habe eine Idee, die Ihnen gefallen könnte.

Wem auch immer Sie etwas schenken wollen. Sie tun dies, weil Sie dem Anderen eine Freude machen wollen. Ist das richtig? Freude ist etwas ganz individuelles und wird daher von jedem Menschen anders empfunden. Stellen Sie sich vor, Sie verschenken etwas, was den Beschenkten in die Lage versetzt, dass er Dinge und eigene Potentiale erkennt und erlebt, die ihn langfristig mit tiefer Freude erfüllen. Wie finden Sie diese Idee? Verschenken Sie in diesem Jahr „Wellness für die Seele“ in Form eines Gutscheines. Ich stelle Ihnen sehr gerne einen ganz individuellen Gutschein aus über z. B. eine Work Life Balance Erlebnis- Coaching. Der Gegenwert für 60 Minuten Erlebniscoaching beträgt 85€ inklusive Mwst..

Ich freue mich sehr, wenn ich Sie beim Weihnachtseinkauf unterstützen konnte und freue mich auf Ihren Anruf, Ihre Email oder Ihre Nachricht über diese Homepage.

Einen schönen zweiten Advent wünscht Ihnen

Ihre Sylvia Krebs